Nussknacker – Das Ballett verbreitet den Duft nach weihnachtlichen Gewürzen

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch der Duft nach weihnachtlichen Gewürzen und kindlicher Vorfreude.
Peter Tschaikowsky hat diesen Duft nach weihnachtlichen Gewürzen und herabfallendem Schnee in sein wunderschönes Ballett “Der Nußknacker” hinein komponiert. Es scheint einem aus dem luftigen Ballett Kleid der Fee der Duft nach Zimt und Zuckergebäck entgegenzuwehen. Das Ballett handelt von der kleinen Marie. Sie bekommt am Weihnachtsabend von Ihrem Patenonkel einen Nußknacker geschenkt, der sich in einen Prinzen verwandelt und sie auf eine Traumreise mitnimmt. Die Schneeflocken tanzen in Ihren weißen Ballett Kleidern. Die Kuchenkinder und der Zuckerbäcker verbreiten einen traumhaften Weihnachtszauber. Ein wunderschönes Weihnachtsballett für die ganze Familie, welches Lust auf Weihnachtsgebäck und glitzernde Weihnachtspracht macht. Warum also die Weihnachtszeit nicht mal mit einem Ballett einläuten?

Unser Veranstaltungstipp:
15. November 2010 (20 Uhr) Hamburger Laeiszhalle “Der Nussknacker” nach der Musik von Peter Tschaikowsky präsentiet vom Russischen Nationalballett aus Moskau


 
 
 

Kommentare sind geschlossen.

picture by aboutpixel © und pixelio ©
powered by Gesundwuerzen ©