Richtig Grillen

Grilltipps: Ein schmackhaftes Grillergebnis erzielt man, wenn auf die Glut Grillfeuerkräuter gegeben werden, diese Mischung aus Rosmarin, Majoran, Thymian, Lavendel und Oregano aromatisieren den Rauch und das Grillgut bekommt einen hervorragenden Geschmack. Diese Kräutermischung wie auch Grillgewürze eignet sich auch zum Würzen von Steaks und anderem Grillgut.

Marinade für Steaks, Kotelett, Puten oder Hähnchenschnitzel

2 Zwiebeln 5 El. Öl
3 El. Rotweinessig
2 El. Ketchup
1 Tl. Senf
Knoblauchsalz
Cayennepfeffer
etwas Zucker
Salz
Oregano
Thymian

Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und mit den anderen Zutaten in eine große Schüssel geben, gut vermischen und das Grillfleisch darin marinieren, ca. 2 Std ziehen lassen, grillen und genießen.

Noch mehr Tipps über Gewürze

Gewürzmischungen enthalten kein Fett, Fix-Produkte hingegen sehr viel. Mit einem Päckchen Gewürzmischung von 100g würzt man ca. 6-7 mal, je nach Geschmack. Deshalb ist die Gewürzmischung nicht nur günstiger sondern auch gesünder und Kalorien ärmer.

picture by aboutpixel © und pixelio ©
powered by Gesundwuerzen ©