Tzatziki

250g Quark150g Magermilchjoghurt
Salatgurke
Knoblauch
Tzatzikigewürz

Quark und Joghurt in einer Schüssel vermischen, Gurke stiften und mit den Gewürzen dazu geben, alles gut vermengen. Knoblauch und Gewürzmischung nach belieben.
Passt zu Gyros oder auch zum Dippen.


 
 
 
  1. 1

    Monika schreibt am 06.04.2009 @ 16:42:

    Leckerer Tipp für´s Tzatziki:
    Einen kleinen Schuß Balsamico und einen größeren Schuß Olivenöl dazu!

  2. 2

    Gesundwuerzen schreibt am 07.04.2009 @ 07:15:

    Hallo Monika,
    das werd ich mir merken. Beim nächsten Grillen gibt es Tzatziki dazu.

You must be logged in to post a comment.

picture by aboutpixel © und pixelio ©
powered by Gesundwuerzen ©